Monthly Archives

April 2012

Indien – Kuh hat Vorfahrt

By | Berufswunsch Tourist | No Comments

Ricoh Company Ltd.

In Indien ist alles ein wenig anders als bei uns. Die Verkahrsregeln sind komplexer und haben mit höherer Mathematik zu tun. Kühe haben generell Vorfahrt und Vegetarier werden in Restaurants zuvorkommend behandelt. In der Millionenstadtfullskip
fullskip.com Delhi geht die Sonne nie so richtig auf, aber das
Leben in den Straßen kommt ebensowenig zum Stillstand.

Ricoh Company Ltd. Ricoh Company Ltd.

Kulinarisch habe ich in Indien meine Welt gefunden. Am Taj Mahal war ich für die Einheimischen eine Attraktion, die sie unbedingt fotografieren wollten. Wenn Ihr also wissen wollt, was Kühe in Delhis Straßen machen und warum ich beinahe Karriere als Fotomodell gemacht hätte, dann könnt Ihr dies in Kapitel 8 nachlesen.

Eure Beatrice!

Jordanien – Mafia ohne Motorrad

By | Berufswunsch Tourist | No Comments

CIMG1135

Jordanien war schon zu Zeiten der Kreuzritter ein attraktives Reiseland, auch wenn der nahe Osten seither immer mal wieder Einbrüche in den Touristenzahlen hinnehmen muss. Glücklicherweise scheint Jordanien weiterhin mehr am Tourismus als am Terrorismus interessiert zu sein. Und Touristen sind an Jordanien interessiert. Alleine schon die Felsenstadt Petra macht ihrem neuen Ruf als Weltwunder alle Ehre und beeindruckt mit uralten sagenumwobenen Felsenfassaden, deren Sinn und Funktion bis heute nicht zu 100 Prozent geklärt sind.

CIMG1465

Auch die Wüstenlandschaft und der Zugang zum Toten Meer machen Jordanien interessant. Weit unterhalb des normalen Meeresspiegels kann man hier auf dem Wasser schwimmen und das auch noch ganz ohne sich zu bewegen. Bewegen ist ohnehin schlecht, denn die salzige Brühe sollte tunlichst nicht in die Augen gelangen.

Read More