Tag

afrikanischer Markt Archive • Beatrice Sonntag

Abengourou – gemütlich chaotisches Städtchen in Westafrika

By | Vielleicht bald noch mehr Geschichten | No Comments

Abengourou ist eine ganz normale Stadt

In Abengourou kam ich eigentlich nur auf der Durchreise vorbei. Es handelt sich um eine ganz normale Stadt an der Elfenbeinküste, die ebenso gemütlich wie chaotisch ist. Chaotisch ist die lange verhältnismäßig gut geteerte Hauptstraße, an der sich ein Geschäft an das andere reiht. Hier wird alles von Kleidung über Grillhähnchen bis hin zu Sonnenschirmen und Autoreifen angeboten. Es gibt sogar ein Fitnessstudio und eine Moschee.

Irgendwann gelangt man auf dieser Straße zum Markt von Abengourou, der vor einigen Monaten einem verheerenden Feuer zum Opfer gefallen ist, zumindest teilweise. Eine Hälfte des Marktes ist vollkommen in Schutt und Asche gelegt worden. Die Marktstände sind noch von den Spuren des Feuers gekennzeichnet, ihre Dächer sind heruntergefallen und das gesamte Gelände ist von Müll bedeckt. Die zweite Hälfte des Marktes ist noch intakt. Diese ist weitaus interessanter als die kaputte Hälfte. Read More