Tag

Fachwerk Archive • Beatrice Sonntag

Wernigerode – Idylle hinterm Hexenberg

By | Kurz und schmerzlos | No Comments

Wernigerode – Wo der Kaiser seine eigene Toilette hatte

Im Harz liegt die kleine Stadt Wernigerode. Auf dem Weg dorthin fährt man durch viele Städtchen und Dörfer, die auf „rode“ enden. Autobahnen und moderne Gebäude gibt es hier nicht. Mal abgesehen von Tankstellen und Supermärkten. Alles zwischen Quedlinburg und Wernigerode sieht irgendwie gemütlich aus. Und grün.

In Wernigerode angekommen, ist es unproblematisch, den Marktplatz und damit den Mittelpunkt der schönen mittelalterlichen Stadt zu finden. Leider ist der vollgestellt mit Marktständen. Das Rathaus steht hier am Marktplatz und ist eines der schönsten Fachwerkhäuser des Landes.

Read More

Rothenburg ob der Tauber – Romantische Mittelalterkulisse live erleben

By | Kurz und schmerzlos | No Comments

Rothenburg ob der Tauber – auf den Spuren des Henkers

In Rothenburg war ich im Kindergartenalter mal zu Besuch. Ich kann mich ganz dunkel an eine Art Turm oder Mauer erinnern. Etwa 35 Jahre später sieht Rothenburg wohl gar nicht mal so sehr anders aus als damals – zumindest nicht die Altstadt mit der eindrucksvollen und erstaunlich intakten Stadtmauer aus dem Mittelalter. Ich kann nicht behaupten, dass ich meine Erinnerungen auffrischen wollte, denn es waren kaum welche vorhanden. Ich ging also unvoreingenommen auf Rothenburg zu. Das einzige Vorurteil, das ich hatte, war, dass es sich bei Rothenburg ob der Tauber um eine der schönsten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas handelt.

Rothenburg ob der Tauber ist besonders charmant im Abendlicht. Selten habe ich so viele Fachwerkhäuser auf einem Haufen gesehen. Die Stadtmauer ist geradezu pittoresk. Auf einem historisch authentischen Wehrgang kann man fast um die gesamte Altstadt herumlaufen. Das muss es gewesen sein, was mich als kleines Kind so sehr begeistert hat, dass ich mich sogar an Architektur erinnere.

Read More

Bernkastel Kues – sowas richtig Deutsches

By | Kurz und schmerzlos | No Comments

Bernkastel Kues an der Mosel steckt voller Fachwerk

In Bernkastel war ich schon ein paarmal, allerdings nur für ein Abendessen und nicht so richtig ernsthaft. Nun aber hatte ich Besuch von Übersee und hatte die Aufgabe, diesem Besuch etwas richtig Deutsches zu zeigen. Meine erste Wahl fiel auf Sauerkraut. Und die zweite auf Fachwerkhäuser. Und damit auf Bernkastel Kues.

Das Städtchen liegt tatsächlich ganz romantisch (also zumindest für ein Städtchen) an der Mosel und bei schönem Wetter sieht es richtig hübsch aus. Es sind allerdings auch jede Menge Besucher aus aller Herren Länder hier unterwegs. Meine Gäste aus Übersee sind zwischen all den Holländern, Briten und Franzosen gar nicht weiter aufgefallen. Und meine Gäste haben sich sehr gefreut, dass es hier genauso aussieht wie auf den Plakaten, die in Übersee für Urlaub in Deutschland werben. Kleine Gassen mit Fachwerkhäusern und Weinberge. Perfekt. Read More